Header

Vom Ei in die Wildnis – die Eulen des Wildnisgebietes Dürrenstein

Beschreibung

Das Wildnisgebiet Dürrenstein beteiligt sich am Wiederansiedlungsprojekt Habichtskauz in Österreich. Im Zuge dieses Projektes wird/wurde in der Hundsau 2012 auch ein Eulenerlebnisweg am Rande des Wildnisgebietes errichtet. Diese Wanderung führt entlang dieses neu gestalteten Weges. Sie erfahren dabei aber nicht nur etwas über den Habichtskauz, sondern vielmehr soll Ihnen das versteckte Leben aller im und rund um das Wildnisgebiet Dürrenstein lebenden Eulen näher gebracht werden. Die Informationen umfassen die größte Eule der Welt, den Uhu, ebenso, wie eine der weltweit kleinsten Eulen, den Sperlingskauz. Selbstverständlich erfahren sie aber auch etwas über die Bedeutung des Wildnisgebietes für unsere Vogelwelt.
Diese Führung ist auch für Kinder sehr gut geeignet.

Treffpunkt: Parkplatz "Rothschild-Teich" im Steinbachtal (Göstling a. d. Ybbs) beim Aufstieg zur Ybbstalerhütte.
Beginn: 9 Uhr
Dauer: ca. 3 - 4 Std.

Pro Person wird eine Buchung von maximal 6 Plätzen akzeptiert. Darüber hinausgehende Buchungen werden von der Organisation ausnahmslos storniert. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Checkliste für Besucher
•    Festes Schuhwerk (Bergschuhe)
•    Regenschutz ist mitzunehmen
•    Jause/Verpflegung ist selber mitzunehmen
•    Die Wanderungen finden bei jedem Wetter statt
•    Bergstöcke werden angeraten
•    Ausreichende Kondition und Trittsicherheit für die jeweilige Schwierigkeitsstufe ist erforderlich
•    Pro geführter Wanderung darf maximal ein Hund an der Leine mitgenommen werden! Bitte, bei der Anmeldung diesbezüglich erkundigen.


Schwierigkeit: leicht
Höhenmeter: 30 hm
Weglänge: 4,5 km

Verfügbarkeiten und Preise

freie Plätze: 20

20,00 €
pro Person

freie Plätze: 15

20,00 €
pro Person

freie Plätze: 18

20,00 €
pro Person