Header Image

Eine Nacht mit Fledermäusen

Beschreibung

Die Fledermäuse sind die am stärksten gefährdete und meist nur gering beachtete Säugetiergruppe. Im und rund um das Wildnisgebiet Dürrenstein können bis zu 13 Fledermausarten erwartet werden. Nach einer Einführung im Gasthof "Kögerlwirt", erfolgt in der Abenddämmerung eine Wanderung entlang des Steinbach- bzw. Hundsaubaches im Westteil des Wildnisgebietes.
Dabei werden die Besonderheiten dieser Tiergruppe erklärt. Mit Hilfe von Detektoren können die, für den Menschen nicht hörbaren Laute der Fledermäuse sichtbar gemacht werden. Dies bietet die Möglichkeit auch Fledermäuse zu erfassen, die mit den Augen nicht wahrnehmbar sind.
Die Rückkunft erfolgt nach Einbruch der Dunkelheit. Daher bitte unbedingt eine Taschenlampe mitbringen.

Treffpunkt: Parkplatz beim "Kögerlwirt" in Göstling/Ybbs (an der Abzweigung von der B25 Richtung Steinbach).
Beginn: 18:30 Uhr
Dauer: ca. 4 Std.

Pro Person wird eine Buchung von maximal 6 Plätzen akzeptiert. Darüber hinausgehende Buchungen werden von der Organisation ausnahmslos storniert. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Checkliste für Besucher
•    Festes Schuhwerk (Bergschuhe)
•    Regenschutz ist mitzunehmen
•    Jause/Verpflegung ist selber mitzunehmen
•    Die Wanderungen finden bei jedem Wetter statt
•    Bergstöcke werden angeraten
•    Ausreichende Kondition und Trittsicherheit für die jeweilige Schwierigkeitsstufe ist erforderlich
•    Pro geführter Wanderung darf maximal ein Hund an der Leine mitgenommen werden! Bitte, bei der Anmeldung diesbezüglich erkundigen.


Schwierigkeit: leicht
Höhenmeter: 20 hm
Weglänge: 4 km