Prospektbestellung

Touristik-Information Schleching

2019 Achental Gastgeberverzeichnis und A - Z

OH DU SCHÖNES
ACHENTAL

Mei oh mei – is des do schee
Marquartstein · Schleching · Staudach-Egerndach · Unterwössen · Oberwössen
Inmitten der Chiemgauer Alpen, entlang an Flüssen, Bächen
und Seen durch Wälder streifen, die Natur entdecken.
Hervorragend ausgeschilderte Wander- und Bike-Touren erschließen
unser Urlaubsgebiet das „Achental“ ob auf dem Berg oder
im Tal, unweit unserer Tiroler Nachbarn.
Wer es gemütlicher mag kann mit einer der 10 Bergbahnen die Gipfel
erklimmen. Eine Vielzahl von Almen lädt zur Rast und Einkehr ein.
Wenige Kilometer von uns entfernt der Chiemsee,
das Bayerische Meer.

Download (9.61MB)

kostenlos

Gebietsprospekt Chiemgau - Meine Auszeit

Chiemgau - Meine Auszeit.
Lassen Sie sich inspirieren. Zehn Erlebnisse aus dem Chiemgau, die schon bald Ihre sein könnten.

------ k o s t e n l o s ------

kostenlos

Titelbild A-Z

Urlaubsbegleiter zwischen Berg & Chiemsee, A-Z

Wichtige Informationen von A-Z zu Ihrem Urlaub zwischen Berg & Chiemsee sind in dieser Broschüre zusammengefaßt.

kostenlos

Bergsteigerdörfer am Geigelstein Schleching und Sachrang

Die beiden Orte Schleching (569 m) und Sachrang (738 m) liegen tief eingebettet in den Chiemgauer Alpen südlich des Chiemsees. Umgeben sind die Bergsteigerdörfer von einer lieblichen Voralpenlandschaft mit saftigen Wiesen, bewaldeten Voralpengipfeln und den typischen schroffen Gipfelstöcken der nördlichen Kalkalpen.
Verbindendes Element beider Orte ist der bekannteste Berg des Chiemgaus: der Geigelstein (1.808 m). Schleching liegt am Fuße der Ostseite im Achental, Sachrang im Priental westlich des Berges.
Das Gebiet rund um den Geigelstein zählt aufgrund der hohen Artenvielfalt zu einer besonders wertvollen Bergregionen der Bayerischen Alpen. Bereits 1991 entstand daher das gleichnamige Naturschutzgebiet.

Download (4.38MB)

kostenlos

25 Jahre Naturschutzgebiet Geigelstein

Die Gemeinden Schleching und Aschau i.Chiemgau mit Sachrang sind stolz auf ihren „Blumenberg“ und sehen sich mit in der Verantwortung zum Erhalt und zur Pflege des Naturschutzgebietes Geigelstein. Der Geigelstein steht auch als Symbol für die landkreisüberschreitende, interkommunale Zusammenarbeit zweier Gemeinden. Das Gelingen der Symbiose zwischen Nutzung und Achtung, Erhalt und Entwicklung soll in verschiedenen Veranstaltungen gefeiert werden.

Download (1.83MB)

kostenlos

Ökomodell Achental - Imageprospekt

Mit dem Achen- und Leukental wurde uns ein einmaliger Naturraum geschenkt und anvertraut. Dem Erhalt und der Pflege diese Erbes widmen wir uns gemeinde- und grenzüberschreitend mit Österreich im Verein Ökomodell Achental. Erklärtes gemeinsames Ziel ist die nachhaltige und wirtschaftliche Umsetzung eines Konzeptes, das Landwirtschaft, Tourismus und Naturschutz umfaßt. Beim Genießen und Bewahren unserer unersetzlichen Natur und Kultur wollen wir unsere Gäste gerne teilhaben lassen.

kostenlos

Achental Wanderkarte - Neu

Kompass - Wanderkarte Achental

Maßstab: 1:35.000

Herausgeber: Ökomodell Achental zusammen mit den Orten: Bergen, Grabenstätt, Grassau, Maquartstein, Reit im  Winkl, Schleching, Staudach-Egerndach, Unterwössen und Übersee

Preis: 4,50 €

4,50 € zzgl. Kurbeitrag

Nähere Infos finden Sie in den Konditionen des Gastgebers.

Achental Wanderkarte

Achental Wanderkarte des oberen und unteren Achentals im Maßstab 1:25 000 mit Wandervorschlägen Preis: Euro 3,50

3,50 € zzgl. Kurbeitrag

Nähere Infos finden Sie in den Konditionen des Gastgebers.

Achental Naturwanderführer

Achental Naturwanderführer Eine Entdeckungsreise durch das Tal der Tiroler Achen zwischen dem Chiemsee und den Chiemgauer Bergen - 70 Wandervorschläge vom Talspaziergang bis zur Gipfeltour - Mit viel Wissenswertem und Spannendem zu Natur und Kultur. Herausgeber: Ökomodell Achental in Zusammenarbeit mit den Tourist-Infos im Achental.

3,50 € zzgl. Kurbeitrag

Nähere Infos finden Sie in den Konditionen des Gastgebers.

Almen und Berggasthöfe

Bewirtschaftete Almen und Berggasthöfe zwischen Sonntagshorn und Wendelstein. 137 Almen ausführlich beschrieben von Anfahrt, Lage bis zur Brotzeit. Die schönsten Wanderungen vom Spazierweg bis zur ausgedehnten Bergwanderung. Informationen zu Natur und Kultur. Heruasgeber: Ökomodell Achental in Zusammenarbeit mit den Tourist-Infos der Region.

4,95 € zzgl. Kurbeitrag

Nähere Infos finden Sie in den Konditionen des Gastgebers.

Die Ache

Die Ache ist der wichtigste Zufluss des Chiemsees, des bayerischen Meers, und sie prägt ihr Tal wie jeder Alpenfluss.
Für ein besonderes Themenjahr haben vier Partner zusammengetan. Ihr Ziel: bekannte und unbekannte Aspekte "ihres" Gebirgsflusses zusammenzutragen.

Lebensräume und Lebewesen am Fluss, der Mikrokosmos im Wassertropfen, die Gewschichte der Achenkiesel, historische Auswirkungen auf das Tal und der tiefgreifende Wandel im vergangenen Jahrhundert werden hier vorgestellt.

Es gibt Vieles zu entdecken. Kommen Sie mit !

Museum Salz & Moor, Klaushäusl 9 - 11, 83224 Grassau
Lektorat des Flussbegleitbuchs: Uta Grabmüller, Annette Grimm, Stefan Unterhuber.
Layout: Stefan Kattari

Preis: 7,-- €

7,00 € zzgl. Kurbeitrag

Nähere Infos finden Sie in den Konditionen des Gastgebers.

Chiemgauer Almblumenführer

 

Der Chiemgau rund um Chiemsee und mit den Chiemgauer Alpen

zählt zu den artenreichsten Regionen Deutschlands.

Im Chiemgauer Almblumenführer stellt Biologe Stefan Kattari

170 Pflanzenarten vor und gibt anschaulich Einblicke in die speziellen

ökologischen Bedingungen, die die Almen im Südosten Bayerns prägen.

Preis: 5,-- €

5,00 € zzgl. Kurbeitrag

Nähere Infos finden Sie in den Konditionen des Gastgebers.

Bitte geben Sie Ihre Kontaktdaten an.