Quellen des Ruhrgebietes

Beschreibung

"Quellen des Ruhrgebietes"
Auf den Spuren der beiden „Elemente“ Wasser und Eisen, die den heutigen Ennepe-Ruhr-Kreis schon seit mehr als 2000 Jahren zu einem wichtigen industriellen Zentrum gemacht haben, führt die fünfstündige „Quellen des Ruhrgebietes“ –Fahrt durch die Täler der Heilenbecke, der Ennepe und der Volme – drei der wichtigsten „Quellflüsse“ des Ruhrgebietes. Ab Mitte des 13. Jahrhunderts revolutionierte die Wasserkraft die Verarbeitung des Eisens. Schon zu dieser Zeit begann die Wirtschaft in zunehmendem Maße die Landschaft zu prägen.



Gestartet wird am Kornmarkt in Witten, zusteigen kann man am Busbahnhof in Haßlinghausen und an der Bushaltestelle „Rathaus“ in Gevelsberg.

Erstes Ziel ist Schwelm, wo ein kurzer Fußweg durch die geschichtsträchtige Altstadt führt. Durch das Ennepetaler Gewerbegebiet Ölkinghausen mit seinen zahlreichen „Weltmarktführern“ geht dir Fahrt durch die Täler der Heilenbecke und der Ennepe zum Krenzer Hammer, einer historischen Werkzeugfabrik. Nach einer Besichtigung dieser noch produzierende Freiformschmiede gibt es dort einen leckeren Mittagsimbiss.

Dann fährt der Bus vorbei an der Ennepetalsperre über den „höchsten Berg des Ruhrgebietes“, den Wengeberg, in die alte Hansestadt Breckerfeld, wo ein kurzer Spaziergang zur über 800 Jahre alten Jakobus-Kirche führt. Durch das Volmetal geht die Reise zurück zu den Ausgangspunkten.

Aufgrund der Corona-Krise ist derzeit nicht absehbar, wann und wie wir unsere Stadt- und Themenfahrten wieder aufnehmen können. Alle Fahrten bis zum 30. April 2020 haben wir bereits abgesagt. Wir vermuten allerdings, dass wir in den nächsten Tagen weitere Termine absagen müssen.

Sollten Sie für ausgefallene, bereits abgesagte bzw. für zu einem späteren Zeitpunkt abgesagte Fahrten bereits Fahrkarten gebucht haben, behalten diese ihre Gültigkeiten. Bitte vereinbaren Sie dann mit unserem Büro (0201- 857 95 60 70, info@ruhrgebiet-stadtrundfahrten.de ) einen neuen Fahrtermin. Eine Rückerstattung bereits gekaufter Fahrkarten ist leider nicht möglich.

Studenten bis 26 Jahre mit entsprechendem Nachweis sowie schwerbehinderte Personen mit entsprechendem Ausweis können mit dem ermäßigte Fahrpreis von 29,00 € fahren. Sie können im nächsten Buchungsschritt den Abschlag „ermäßigte Personen“ auswählen. Bitte beachten Sie jedoch, dass der Abschlag dann für alle Tickets berechnet wird. Ist nur eine Person berechtigt, legen Sie die Tickets bitte einzeln in den Warenkorb.

Für Gruppen ab 10 Personen wird automatisch der ermäßigte Fahrpreis von 29,00 € p.P. hinterlegt.

Dauer: 5 Stunden inkl. Pause mit Führung und Mittagsimbiss, Ansagen durch qualifizierte Gästeführer.
Abfahrtort: 9.30 Uhr Witten-Kornmarkt, 10.00 Uhr Sprockhövel-Haßlinghausen Busbahnhof am Rathaus,10.15 Uhr Bushaltestelle Rathaus-Gevelsberg