Bahnfahrt: Schienenkreuzfahrt West

Beschreibung

Die Fahrten beginnen am Essener Hbf.
In den Bahnhöfen Mülheim Hbf und Duisburg Hbf sind weitere Einstiege möglich.

Auf abwechslungsreicher Strecke kreuzen Sie bei dieser Tour durch das Ruhrgebiet, lassen sich von unserem kompetenten Reiseleiter die Bedeutung der einstigen Transportwege der Ruhrindustrie erläutern und werfen einen Blick auf die noch verbliebenen Industrieanlagen der Region und ihre innovativ weiterentwickelten Flächen.

Wenn alle Gäste eingestiegen sind fahren wir über über den Rhein nach Moers und schauen in den westlichen Teil des Ruhrgebietes. Nach einer weiteren Rheinüberquerung und vorbei an den gewaltigen Duisburger Stahlproduktionsstandorten fahren wir durch den Rangierbahnhof Oberhausen West auf unser Tagesziel zu: Das Welterbe Zollverein, dass wir über Essen-Altenessen erreichen. Dort besteht im Rahmen des ca. einstündigen Aufenthaltes die Gelegenheit zu einer circa. 30-minütigen Kurzführung (6 € p.P./Anmeldung erforderlich).

Nach der Pause fahren wir auf den Güterzugstrecken vorbei am ehemals letzten Bergwerk der Region, Prosper Haniel, in Bottrop, dass 2018 geschlossen wurde. Die dazu gehörigen Kokerei ist allerdings noch in Betrieb. Auf der Fahrt Richtung Wanne- Eickel sehen wir sie. Auf der „Glückauf-Bahn“ geht es dann weiter Richtung Bochum-Nord, vorbei am Bochumer Hbf bis nach Witten. Die Überfahrt über das Wittener Viadukt Richtung Wengern Ost ist ein weiterer Höhepunkt der Fahrt. In Wengern Ost fahren wir auf der touristisch hochspannenden Ruhrtalstrecke bis zu einem Fotohalt an der Burgruine Hardenstein.

Wenn alle Fotos gemacht sind, setzen wir die Fahrt nach Essen Hbf fort. Dort können die ersten Gäste aussteigen, anschließend fahren wir über Mülheim Hbf und Duisburg Hbf zurück. Dort endet dann die Fahrt, die sie sicher lange in Erinnerung haben werden.

Unser Gästeführer erklärt Ihnen alles Wissenswerte zur Strecke und den anliegenden Sehenswürdigkeiten.
Aufgrund der Corona-Krise ist derzeit nicht absehbar, wann und wie wir unsere Stadt- und Themenfahrten wieder aufnehmen können. Abfahrtzeiten: Essen Hbf 10.00 Uhr, Mülheim Hbf 10.15 Uhr, Duisburg Hbf 10.25 Uhr
Dauer der Tagestour: ca. 6 Stunden, je nach Zustieg.