Römer-Lippe-Route - Entdecken

Beschreibung

Drei Tage · Zwei Übernachtungen. Diese Entdecker-Radtour entlang der Römer-Lippe-Route von Lünen nach Xanten eignet sich besonders für all jene, die sich an einem Wochenende einen ersten Eindruck der Route machen möchten. Vorbei am römischen Uferkastell in Lünen, dem LWL-Römermuseum in Haltern am See, stets begleitet von einer bezaubernden Landschaft am Fluss, gelangen...

Drei Tage · Zwei Übernachtungen.


Diese Entdecker-Radtour entlang der Römer-Lippe-Route von Lünen nach Xanten eignet sich besonders für all jene, die sich an einem Wochenende einen ersten Eindruck der Route machen möchten.
Vorbei am römischen Uferkastell in Lünen, dem LWL-Römermuseum in Haltern am See, stets begleitet von einer bezaubernden Landschaft am Fluss, gelangen Sie über die Mündung der Lippe in den Rhein bei Wesel zu Ihrem Ziel der geschichtsträchtigen Römerstadt Xanten.
Sie werden wiederkommen um die komplette Römer-Lippe-Route zu erradeln!

1.Etappe: ganz nach Ihren Wünschen – Lünen:
Den Start Ihrer Entdeckungstour können Sie frei wählen. Wenn Sie in Lünen angekommen sind, erwartet sie eine Stadt, die die pulsierende Metropole Ruhr und das grüne Münsterland miteinander verbindet. Sie übernachten im Ringhotel Am Stadtpark und haben die Gelegenheit die Treppenkaskade am nördlichen Lippeufer in der Innenstadt, das römische Uferkastell oder das Museum der Stadt Lünen zu besuchen.

2.Etappe: Lünen – Dorsten (entlang der Hauptroute 66 km):

Am nächsten Tag können Sie entweder der Hauptroute folgen oder zusätzlich auch die Viktoria-Schleife (ca.13km) wählen. Die Hauptroute verläuft geradewegs durch Haltern am See vorbei am LWL-Römermuseum. Falls Sie den Weg über die Schleifen entlang der Lippe wählen, so stellen Sie sich vor, wie hier der Nachbau eines originalen Römerschiffes, die Viktoria, vor einigen Jahren auf dem Fluss ihre Bahnen zog. Auch heute kann man diese Nachbauten während der Römertage auf dem Stausee in Haltern am See begutachten.
In Dorsten angekommen, nächtigen Sie im AKZENT Hotel-Restaurant Albert und haben Gelegenheit das Jüdische Museum Westfahlen und  die innerstädtische St. Agatha Kirche zu besichtigen

3.Etappe: Dorsten-Xanten (entlang der Hauptroute 45 km):
Die letzte Etappe gestalten Sie ganz individuell, denn auf der Hauptroute von Dorsten zum Ende der Römer-Lippe-Route in Xanten, können Sie gleich drei verschiedene Wegeschleifen, von unterschiedlicher Länge, befahren.  Sportlich aktive Radfreunde können die Römerspuren-Schleife (ca. 39 km) nutzen und auf einer ehemaligen Bahntrasse, zwischen Dorsten und Wesel, einiges über den Alltag der Römer erfahren. Die Lippemündungs-Schleife (ca.18 km) bietet Ihnen ein artenreiches Naherholungsgebiet. Zwischen April und Oktober haben Sie außerdem die Möglichkeit, einen Abstecher mit der Lippefähre Quertreiber zu machen. Auf der Rhein-Auen-Schleife (ca.11,5 km) fahren Sie auf den Deichen rechts des Rheins Richtung Xanten und können sich am Ende der Schleife, mit einer Fähre zum Endpunkt der Römer-Lippe-Route bringen lassen. Entscheiden Sie sich hingegen für die Hauptroute, überqueren Sie den Rhein und radeln durch das Naturschutzgebiet Bislicher Inseln nach Xanten. In diesem charmanten Städtchen angekommen können Sie ihre Reise entspannt ausklingen und sich von der Kulturgeschichte Xantens beeindrucken lassen.

Mehr anzeigen »

Verfügbare Termine