Luther-Tour (10230)

Themenführungen

Beschreibung

Heidelberg war ein Meilenstein auf dem Weg zur Reformation - Luthers nicht ungefährliche Reise nach Heidelberg im Jahre 1518 war sein erster theologischer Auftritt außerhalb Wittenbergs nach Anschlag seiner 95 Thesen am 31. Oktober 1517. Auf Berufung des Augustinerordens und Kurfürst Ludwig V. leitete er im April 1518 die Heidelberger Disputation im hiesigen Augustinerkloster und verteidigte dabei den Grundgedanken seiner neuen Theologie - die völlige Abhängigkeit des Menschen von der Gnade Gottes. Dieser interessante Spaziergang fuhrt Sie auf den Spuren Luthers durch die Stadt.

Cookie Freigabe

Aufgrund Ihrer Sicherheitseinstellungen müssen Sie bestätigen, dass die eingebundene Seite ein Cookie zur Bereitstellung der Buchungsfunktionalität speichern darf.