Header Image

Darmstädter Heiner-Spiel

Beschreibung

Mit diesem Spiel, das 1948 in einer beachtlichen Auflage von 15.000 Exemplaren und „genehmigt durch die Militärregierung“ erschien, wird man in die Nachkriegszeit Darmstadts versetzt. Ganz wie in der ursprünglichen Spielanleitung vorgesehen – „mit einem Knopf oder etwas ähnlichem zum Rücken“ – geht es über 150 Stationen vom Hauptbahnhof durch verschiedene Stadtteile zum Ziel, dem Luisenplatz.

Inhalt: Spielplan + Begleitheft