Rundfahrt: Bochums "Höhepunkte"

Beschreibung

Bei dieser Rundfahrt geht es im wahrsten Sinne des Wortes hoch hinaus. Vom Exzenterhaus, der knapp 90 m hohen gläsernen Landmarke über einem ehemaligen Hochbunker, bietet sich ein spannender Blick auf die City. Weiter geht´s zum Tippelsberg, der seinen Namen vom Riesen Tippulus erhalten haben soll. Hier wird der kurze Aufstieg bei klarem Wetter mit einer spektakulären Fernsicht belohnt. Weitere „Highlights“ der Tour sind Bochums höchster Punkt, der mit 196 m über NN in Stiepel liegt, sowie der niedrigste Punkt in Hordel, wo man bei nur etwa 43 m über NN einiges über die größte Baustelle Europas erfährt. Aha-Erlebnisse sind garantiert!

Bitte auf wetterangepasste Kleidung und festes Schuhwerk achten.

Der Preis von 130 Euro bezieht sich auf den Gästeführer. Auf Wunsch kann ein passender Bus dazugebucht werden.

Dauer ca. 3 Stunden mit Ausstiegen

Bitte geben Sie bei Ihrer Anfrage die Teilnehmerzahl im Mitteilungsfeld an.