Architekturführungen – Das Bochum der 1920er und 1950er Jahre

Beschreibung

Zwei Epochen prägten die Architektur Bochums in besonderem Maße: Der Bauboom der 1920er Jahre sowie der Wiederaufbau nach dem Krieg mit der Architektur der 1950er Jahre. Bei diesen Stadtrundgängen haben Sie die Möglichkeit, in jeweils eine Epoche einzutauchen und die prägenden Bauten in Begleitung eines kompetenten Gästeführers zu entdecken. Sie müssen jetzt nur noch entscheiden, welche Epoche Sie am meisten interessiert!

Dauer ca. 1,5 bis 2 Stunden. Max. 25 Personen möglich.

Bitte geben Sie bei Ihrer Anfrage die Teilnehmerzahl im Mitteilungsfeld an und teilen Sie uns mit, ob Sie sich für die 20er oder 50er Jahre interessieren.