Schönau

Schneeschuhwanderung: Erlebnisführung mit dem lustigen Geisenfidel

Schönau-Belchen / Südschwarzwald

Beschreibung

Klaus Millmeier (Schauspieler, ausgebildeter Gäste- und Naturparkführer) zeigt in seiner Rolle als der Ziegenhirte vom Belchen (Geißefidel) in alemannischer Sprache, grad so "wie ihm d´Schnurre gwachse isch", auf Schneeschuhen den Belchen, der während der Veranstaltung zur Freilichtbühne wird.

Der Geisefidel ist ein einfacher Hirte aus armen Verhältnissen und ohne Schulbildung. In der Natur kennt er sich jedoch aus und weiß von vielem zu berichten. Bei einem Rundgang auf Schneeschuhen um den Belchengipfel erklärt er, wie der Skisport in den Schwarzwald kam, er erzählt von harten Wintern, den ersten Skifahrern im Schwarzwald und anderem. Der Geißenfidel weiß auch, warum es auf dem Belchen das teuerste Mittagessen der Welt gab und was es mit einem schrecklichen Mord auf dem schönsten Schwarzwaldberg auf sich hat. Nur eines hat er wohl aus dem Auge verloren, seine Ziegen. Die hat er im ganzen Rummel um seine Person und dem Schnee wohl verloren…

Die Veranstaltung, die insgesamt ca. 3 Stunden dauert, beginnt an der Talstation der Belchen-Seilbahn. Dort treffen sich die Teilnehmer bei einem Begrüßungsapéro. Danach geht es mit der Gondel zum Belchen, wo die eigentliche Führung beginnt. Während der Veranstaltung wird eine Wegstrecke von insgesamt ca. 3 Kilometern auf Schneeschuhen zurückgelegt (sehr leichte Tour und für jedermann machbar). Danach fahren die Teilnehmer wieder mit der Gondel zur Talstation.

Enthaltene Leistungen

  • Sektempfang an der Talstation der Belchen-Seilbahn
  • Berg- und Talfahrt mit der Belchen-Seilbahn
  • schauspielerische Führung mit Klaus Millmeier in seiner Rolle als "Geißefidel vom Belchen" (ca. 2 Stunden)
  • ein „Mümpfeli“ mit Buurebrot, Schmalz & Ziegenkäse
  • eine "Schnabelweide"
  • wenn Schnee liegt: leihweise moderne Schneeschuhe & Stöcke

Konditionen/Extras

  • Kinder (empfohlen ab 12 Jahren) bis einschließlich 14 Jahren EUR 24,00
  • Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen
  • Sollte die Tour durch uns aufgrund von Teilnehmermangel abgesagt werden, informieren wir Sie rechtzeitig darüber. In diesem Fall dürfen Sie auf einen anderen Termin verschieben oder Sie erhalten den bereits bezahlten Betrag zurück.

Treffpunkt

Talstation der Belchen Seilbahn, Obermulten 3, 79677 Schönau (Geopunkt: 47.821598,7.850556)

Anfahrt

  • Von der A5: Ausfahrt Bad Krozingen – Staufen – Münstertal – Wiedener Eck – Belchenbahn
  • Von Donaueschingen: B 31 bis Titisee und auf der B 317 weiter über den Feldberg nach Schönau, kurz vor Schönau zum Belchen (9 km)
  • Von Basel: B 317 über Lörrach, Schopfheim, Zell bis Schönau, nach Schönau zum Belchen

Kleidungstipps

  • Idealerweise tragen Sie möglichst eine funktionelle Winterkleidung.
  • Als Hosen eignen sich Skihosen, Trekkinghosen, Wanderhosen etc. Je nach Temperatur sollte zusätzlich Funktionsunterwäsche getragen werden.
  • Die Oberbekleidung sollte aus mehreren Schichten bestehen. Idealerweise Funktionsunterwäsche, Rollis, Fleece-Pullover und eine Tex-Jacke.

Dauer / Strecke

Dauer der Tour: ca. 2 Stunden, die reine Gehzeit beträgt ca. 1,5 Stunden.

Wetter

Diese Wanderung findet bei jeder Witterung statt. Sollte viel Schnee liegen, stellen wir vor Ort leihweise Schneeschuhe zur Verfügung (im Preis enthalten). 

Verfügbarkeiten und Preise

freie Plätze: 12

39,00 €
pro Person

freie Plätze: 12

39,00 €
pro Person

freie Plätze: 12

39,00 €
pro Person

freie Plätze: 12

39,00 €
pro Person

Karte & Anreise