Header Image

Hotel Plankl mit Hotel König Ludwig
Nicht klassifiziert
Keine Klassifizierung

Altötting

Verfügbarkeiten anzeigen

Leistungen & Preise

Zimmer 5

Doppelzimmer Dusche/WC, Fön, TV, Telefon, Nichtraucher

heute ab 108,00 € pro Einheit / Nacht
Details
Doppelzimmer mit DU/WC, Telefon, Fön und TV ausgestattet. In unserem Haus können Sie auch bei offenem Fenster schlafen.

Ausstattungsmerkmale Zimmer: Bandscheibenmatratzen, Doppelbett, Kabel- / Sat-TV, Wecker, Schreibtisch, Sitzecke Lage Zimmer / Fewo: Maisonette

Mögliche Belegung: 1-2 Personen

Verfügbarkeiten anzeigen

Einzelzimmer Dusche/WC, Fön, TV, Telefon, teilweise Balkon, Nichtraucher

heute ab 65,00 € pro Einheit / Nacht
Details
Zimmer sind teilweise mit Balkon und haben teilweise Betten in Überlänge.

Ausstattungsmerkmale Zimmer: Bandscheibenmatratzen, Betten in Überlänge, Einzelbett(en), Wecker, Schreibtisch, Sitzecke Lage Zimmer / Fewo: Verschiedene Etagen

Mögliche Belegung: 1 Personen

Verfügbarkeiten anzeigen

Suiten mit Dusche/WC, Sauna im Zimmer od. Dampfbad od. Salzbad od. Wasserbetten, TV, Telefon, Fön, Nichtraucher

heute ab 104,00 € pro Einheit / Nacht
Details
Die Suiten sind mit Dusche/WC, TV, Telefon und Fön ausgestattet. Mit zimmereigener Sauna oder Dampfbad oder Wirlpool, Nichtraucher.

Ausstattungsmerkmale Zimmer: Bandscheibenmatratzen, Doppelbett, Kabel- / Sat-TV, Wecker Lage Zimmer / Fewo: Maisonette

Mögliche Belegung: 1-2 Personen

Verfügbarkeiten anzeigen

Themenzimmer Doppelzimmer Dusche/WC, Sauna im Zimmer od. Dampfbad od. Salzbad od. Wasserbetten od. Duftbad od. Solarium

heute ab 148,00 € pro Einheit / Nacht
Details
Alle Zimmer mit Dusche/WC, TV, Telefon und mit zimmereigener Sauna oder Dampfbad oder Solarium über dem Bett, oder Whirlpool oder Wasserbett ausgestattet. Wir laden Sie ein zu einer ganz besonderen Nacht in unseren Themenzimmern. Schlafen Sie unter Palmen oder unter einem Zirkuszelt. Ob 1001 Nacht, osmanisch, Leuchtturmzimmer, für jeden Geschmack ist hier was dabei.

Ausstattungsmerkmale Zimmer: Bandscheibenmatratzen, Doppelbett, Einzelbett(en), Fön, Kabel- / Sat-TV, TV, Telefon im Zimmer, Schreibtisch, Sitzecke, Nichtraucher Lage Zimmer / Fewo: Maisonette

Mögliche Belegung: 1-2 Personen

Verfügbarkeiten anzeigen

Themenzimmer Einzelzimmer Dusche/WC, Sauna im Zimmer od. Dampfbad od. Salzbad od. Wasserbetten od. Duftbad od. Solarium

heute ab 79,00 € pro Einheit / Nacht
Details

Mögliche Belegung: 1 Personen

Verfügbarkeiten anzeigen
Angebote 4

Schnupperpilgern inkl. Übernachtung im Hotel Plankl (DZ mit DU/WC/TV)

Details

GEHmeinsam unterwegs beim Schnupperpilgern nach Altötting mit Übernachtung im Hotel Plankl für 208,00 € p.P. im Doppelzimmer:

Entdecken Sie die wunderschöne Landschaft der Region Inn-Salzach bei einer begleiteten Pilgerwanderung auf dem Jakobs- und Marien-Wanderweg bzw. St. Rupert Pilgerweg. Das Ziel ist der Weg zur weltbekannten Wallfahrtsstadt Altötting im Herzen Bayerns. "Miteinander unterwegs sein" steht hier ganz klar im Vordergrund. Durch Gehen in Stille, interessante Gespräche mit den Teilnehmern und spirituelle Impulse durch die zertifizierte Pilgerbegleiterin finden die Pilger zur eigenen Mitte. Zum Abschluss erhalten die Pilger auf dem Kapellplatz einen Pilgersegen durch einen Kapuzinerpater. Alle, die überlegen einen längeren Weg zu pilgern oder einfach nur einmal vom stressigen Alltag abschalten möchten, sind hier genau richtig!

Pilgerprogramm 13.-15.04.2018:


Freitag, 13.04. - auf dem Jakobsweg:

Halbtägige begleitete Pilgerwanderung ab Heiligenstatt nach Altötting (7 km).
Treffpunkt vor dem Hotel um 13.30 Uhr.
Start ist um 14.15 Uhr am Bahnhof Heiligenstatt; der Transfer zum Startpunkt ist im Preis enthalten.

Pilgerstationen entlang des Weges:
- Wallfahrtskirche in Heiligenstatt
- Michaelikirche unweit des Kapellplatzes: alte Rötelzeichnungen von Jakobspilgern
- Ankunft auf dem Kapellplatz um ca. 18.00 Uhr
- Kurzführung mit Fokus auf die Gnadenkapelle und die Wallfahrtsgeschichte

Zum Abendessen gibt es ein Menü nach den Klosterrezepten von Kapuzinerbruder Kleopas oder ähnlich.


Samstag. 14.04. - auf dem Marien-Wanderweg:

Ganztägige begleitete Pilgerwanderung ab Burghausen nach Altötting (17 km).

Treffpunkt vor dem Hotel um 08.00 Uhr. Der Transfer zum Startpunkt ist im Preis enthalten.


Pilgerstationen entlang des Marien-Wanderweges:
- Hedwigskapelle auf der Burg zu Burghausen
- barocke Pfarrkirche St. Martin aus dem 15. Jh. in Mehring
- spätgotische Kirche St. Nikolaus aus Tuffstein mit schönem Flügelaltar in Hohenwart
- Ankunft auf dem Kapellplatz um ca. 16.30 Uhr, anschl. Pilgersegen durch einen Kapuzinerpater

Zum Abendessen gibt es ein Menü mit den Leibspeisen unseres bayerischen Papstes oder ähnlich.

Sonntag, 15.04. - Tag zur freien Verfügung:

Unser Vorschlag: Nehmen Sie sich nach dem Frühstück Zeit und besichtigen Sie die Gnadenkapelle und die Kirchen in Altötting und nehmen Sie am Gottesdienst um 11.30 Uhr in der Basilika St. Anna teil.

Die Altöttinger Museen "Haus Papst Benedikt XVI. - Schatzkammer und Wallfahrtsmuseum" mit dem berühmten Goldenen Rössl, die "Dioramenschau des Altöttinger Marienwerkes" oder das Monumental-Rundgemälde "Jerusalem Panorama Kreuzigung Christi" vermitteln viele interessante Informationen über den Wallfahrtsort.

Wir wünschen eine angenehme Heimreise.

 

Pilgerprogramm 28.09.-30.09.2018:


Freitag, 28.09. - auf dem Jakobsweg:

Halbtägige begleitete Pilgerwanderung ab Heiligenstatt nach Altötting (7 km).
Treffpunkt vor dem Hotel um 13.30 Uhr.
Start ist um 14.15 Uhr am Bahnhof Heiligenstatt; der Transfer zum Startpunkt ist im Preis enthalten.

Pilgerstationen entlang des Weges:
- Wallfahrtskirche in Heiligenstatt
- Michaelikirche unweit des Kapellplatzes: alte Rötelzeichnungen von Jakobspilgern
- Ankunft auf dem Kapellplatz um ca. 18.00 Uhr
- Kurzführung mit Fokus auf die Gnadenkapelle und die Wallfahrtsgeschichte

Zum Abendessen gibt es ein Menü nach den Klosterrezepten von Kapuzinerbruder Kleopas oder ähnlich.

Samstag, 29.09. - auf dem St. Rupert Pilgerweg:

Ganztägige begleitete Pilgerwanderung ab Margarethenberg nach Altötting (15 km).

Treffpunkt vor dem Hotel um 08.00 Uhr. Der Transfer zum Startpunkt ist im Preis enthalten.


Pilgerstationen entlang des St. Rupert Pilgerweges:
- dreischiffige gotische Hallenkirche Maria Himmelfahrt und St. Margaretha in Margarethenberg ("Dom des Alztals")
- Bildstock mit Darstellung "Arme Seelen im Fegefeuer"
- Anstieg auf kleine Anhöhe mit Weitblick
- Ankunft auf dem Kapellplatz um ca. 16.30 Uhr, anschl. Pilgersegen durch einen Kapuzinerpater


Zum Abendessen gibt es ein Menü mit den Leibspeisen unseres bayerischen Papstes oder ähnlich.


Sonntag, 30.09. - Tag zur freien Verfügung:

Unser Vorschlag: Nehmen Sie sich nach dem Frühstück Zeit und besichtigen Sie die Gnadenkapelle und die Kirchen in Altötting nach der Teilnahme an der Orchestermesse um 10.00 Uhr in der Basilika St. Anna.

Die Altöttinger Museen "Haus Papst Benedikt XVI. - Schatzkammer und Wallfahrtsmuseum" mit dem berühmten Goldenen Rössl, die "Dioramenschau des Altöttinger Marienwerkes" oder das Monumental-Rundgemälde "Jerusalem Panorama Kreuzigung Christi" vermitteln viele interessante Informationen über den Wallfahrtsort.


Wir wünschen eine angenehme Heimreise.

Ihr Hotel:
Hotel Plankl, in unmittelbarer Nähe zum Kapellplatz gelegen. Für die konsequente Einhaltung der Frische bei den Zutaten der Speisen hat das Hotel den Bayerischen Staatspreis erhalten! Zur Entspannung kann der hauseigene 18 m Pool genutzt werden.

Das Doppelzimmer bietet den Komfort eines 3*Hauses und ist mit Dusche/WC und Fernseher ausgestattet.

Der Preis von 208,00 € p. P. im Doppelzimmer ist inkl. Halbpension, begleitete Pilgerwanderungen, Kurzführung auf dem Kapellplatz, Pilgersegen und -stempel.

Bis zu 2 Wochen vor dem Termin können Sie kostenfrei stornieren, danach fallen 100% der Kosten an. Sollte die Mindestteilnehmerzahl zwei Wochen vor Termin nicht erreicht sein, behält sich das Wallfahrts- und Verkehrsbüro Altötting vor, das Package zu stornieren. Angemeldeten Teilnehmern entstehen dadurch keine Stornierungskosten.


Bitte denken Sie an:
- ausreichend Kondition für ca. 7 und 17 bzw. 15 km Wegstrecke
- Verpflegung
- gutes Schuhwerk
- witterungsbedingte Kleidung (Wanderstöcke können gerne mitgenommen werden)

Die Pilgerwanderungen finden bei jedem Wetter statt.

Gruppengröße: mind. 4 und max. 12 Personen

Weitere Infos zu unseren begleiteten Pilgerwanderungen finden Sie hier:
Begleitete Pilgerwanderungen Altötting


Verfügbarkeiten anzeigen

Schnupperpilgern inkl. Übernachtung im Hotel Plankl (DZ mit Whirlpool oder Sauna)

Details

GEHmeinsam unterwegs beim Schnupperpilgern nach Altötting mit Übernachtung im Hotel Plankl für 244,00 € p.P. im Doppelzimmer mit Whirlpool oder Sauna:

Entdecken Sie die wunderschöne Landschaft der Region Inn-Salzach bei einer begleiteten Pilgerwanderung auf dem Jakobs- und Marien-Wanderweg bzw. St. Rupert Pilgerweg. Das Ziel ist der Weg zur weltbekannten Wallfahrtsstadt Altötting im Herzen Bayerns. "Miteinander unterwegs sein" steht hier ganz klar im Vordergrund. Durch Gehen in Stille, interessante Gespräche mit den Teilnehmern und spirituelle Impulse durch die zertifizierte Pilgerbegleiterin finden die Pilger zur eigenen Mitte. Zum Abschluss erhalten die Pilger auf dem Kapellplatz einen Pilgersegen durch einen Kapuzinerpater. Alle, die überlegen einen längeren Weg zu pilgern oder einfach nur einmal vom stressigen Alltag abschalten möchten, sind hier genau richtig!

Pilgerprogramm 13.-15.04.2018:


Freitag, 13.04. - auf dem Jakobsweg:

Halbtägige begleitete Pilgerwanderung ab Heiligenstatt nach Altötting (7 km).
Treffpunkt vor dem Hotel um 13.30 Uhr.
Start ist um 14.15 Uhr am Bahnhof Heiligenstatt; der Transfer zum Startpunkt ist im Preis enthalten.

Pilgerstationen entlang des Weges:
- Wallfahrtskirche in Heiligenstatt
- Michaelikirche unweit des Kapellplatzes: alte Rötelzeichnungen von Jakobspilgern
- Ankunft auf dem Kapellplatz um ca. 18.00 Uhr
- Kurzführung mit Fokus auf die Gnadenkapelle und die Wallfahrtsgeschichte

Zum Abendessen gibt es ein Menü nach den Klosterrezepten von Kapuzinerbruder Kleopas oder ähnlich.


Samstag. 14.04. - auf dem Marien-Wanderweg:

Ganztägige begleitete Pilgerwanderung ab Burghausen nach Altötting (17 km).

Treffpunkt vor dem Hotel um 08.00 Uhr. Der Transfer zum Startpunkt ist im Preis enhalten.


Pilgerstationen entlang des Marien-Wanderweges:
- Hedwigskapelle auf der Burg zu Burghausen
- barocke Pfarrkirche St. Martin aus dem 15. Jh. in Mehring
- spätgotische Kirche St. Nikolaus aus Tuffstein mit schönem Flügelaltar in Hohenwart
- Ankunft auf dem Kapellplatz um ca. 16.30 Uhr, anschl. Pilgersegen durch einen Kapuzinerpater

Zum Abendessen gibt es ein Menü mit den Leibspeisen unseres bayerischen Papstes oder ähnlich.

Sonntag, 15.04. - Tag zur freien Verfügung:

Unser Vorschlag: Nehmen Sie sich nach dem Frühstück Zeit und besichtigen Sie die Gnadenkapelle und die Kirchen in Altötting und nehmen Sie am Gottesdienst um 11.30 Uhr in der Basilika St. Anna teil.

Die Altöttinger Museen "Haus Papst Benedikt XVI. - Schatzkammer und Wallfahrtsmuseum" mit dem berühmten Goldenen Rössl, die "Dioramenschau des Altöttinger Marienwerkes" oder das Monumental-Rundgemälde "Jerusalem Panorama Kreuzigung Christi" vermitteln viele interessante Informationen über den Wallfahrtsort.

Wir wünschen eine angenehme Heimreise.

 

Pilgerprogramm 28.09.-30.09.2018:


Freitag, 28.09. - auf dem Jakobsweg:

Halbtägige begleitete Pilgerwanderung ab Heiligenstatt nach Altötting (7 km).
Treffpunkt vor dem Hotel um 13.30 Uhr.
Start ist um 14.15 Uhr am Bahnhof Heiligenstatt; der Transfer zum Startpunkt ist im Preis enthalten.

Pilgerstationen entlang des Weges:
- Wallfahrtskirche in Heiligenstatt
- Michaelikirche unweit des Kapellplatzes: alte Rötelzeichnungen von Jakobspilgern
- Ankunft auf dem Kapellplatz um ca. 18.00 Uhr
- Kurzführung mit Fokus auf die Gnadenkapelle und die Wallfahrtsgeschichte

Zum Abendessen gibt es ein Menü nach den Klosterrezepten von Kapuzinerbruder Kleopas oder ähnlich.

Samstag, 29.09. - auf dem St. Rupert Pilgerweg:

Ganztägige begleitete Pilgerwanderung ab Margarethenberg nach Altötting (15 km).

Treffpunkt vor dem Hotel um 08.00 Uhr. Der Transfer zum Startpunkt ist im Preis enthalten.


Pilgerstationen entlang des St. Rupert Pilgerweges:
- dreischiffige gotische Hallenkirche Maria Himmelfahrt und St. Margaretha in Margarethenberg ("Dom des Alztals")
- Bildstock mit Darstellung "Arme Seelen im Fegefeuer"
- Anstieg auf kleine Anhöhe mit Weitblick
- Ankunft auf dem Kapellplatz um ca. 16.30 Uhr, anschl. Pilgersegen durch einen Kapuzinerpater

Zum Abendessen gibt es ein Menü mit den Leibspeisen unseres bayerischen Papstes oder ähnlich.

Sonntag, 30.09. - Tag zur freien Verfügung:

Unser Vorschlag: Nehmen Sie sich nach dem Frühstück Zeit und besichtigen Sie die Gnadenkapelle und die Kirchen in Altötting nach der Teilnahme an der Orchestermesse um 10.00 Uhr in der Basilika St. Anna.

Die Altöttinger Museen "Haus Papst Benedikt XVI. - Schatzkammer und Wallfahrtsmuseum" mit dem berühmten Goldenen Rössl, die "Dioramenschau des Altöttinger Marienwerkes" oder das Monumental-Rundgemälde "Jerusalem Panorama Kreuzigung Christi" vermitteln viele interessante Informationen über den Wallfahrtsort.


Wir wünschen eine angenehme Heimreise.

Ihr Hotel:
Hotel Plankl, in unmittelbarer Nähe zum Kapellplatz gelegen. Für die konsequente Einhaltung der Frische bei den Zutaten der Speisen hat das Hotel den Bayerischen Staatspreis erhalten! Zur Entspannung kann der hauseigene 18 m Pool genutzt werden.

Wenn Sie sich für das "Pilger Erlebnis Zimmer" auf 3* Niveau entscheiden, steht Ihnen im Zimmer als besonderes Schmankerl eine eigene Sauna, Aromaliege, ein Dampfbad oder Wasserbett zur Verfügung.

Der Preis von 244,00 € p. P. im Doppelzimmer ist inkl. Halbpension, begleitete Pilgerwanderungen, Kurzführung auf dem Kapellplatz, Pilgersegen und -stempel.

Bis zu 2 Wochen vor dem Termin können Sie kostenfrei stornieren, danach fallen 100% der Kosten an. Sollte die Mindestteilnehmerzahl zwei Wochen vor Termin nicht erreicht sein, behält sich das Wallfahrts- und Verkehrsbüro Altötting vor, das Package zu stornieren. Angemeldeten Teilnehmern entstehen dadurch keine Stornierungskosten.

Bitte denken Sie an:
- ausreichend Kondition für ca. 7 und 17 bzw. 15 km Wegstrecke
- Verpflegung
- gutes Schuhwerk
- witterungsbedingte Kleidung (Wanderstöcke können gerne mitgenommen werden)

Die Pilgerwanderungen finden bei jedem Wetter statt.

Gruppengröße: mind. 4 und max. 12 Personen

Weitere Infos zu unseren begleiteten Pilgerwanderungen finden Sie hier:
Begleitete Pilgerwanderungen Altötting


Verfügbarkeiten anzeigen

Schnupperpilgern inkl. Übernachtung im Hotel Plankl (EZ mit DU/WC/TV)

Details

GEHmeinsam unterwegs beim Schnupperpilgern nach Altötting mit Übernachtung im Hotel Plankl für 230,00 € im Einzelzimmer:

Entdecken Sie die wunderschöne Landschaft der Region Inn-Salzach bei einer begleiteten Pilgerwanderung auf dem Jakobs- und Marien-Wanderweg bzw. St. Rupert Pilgerweg. Das Ziel ist der Weg zur weltbekannten Wallfahrtsstadt Altötting im Herzen Bayerns. "Miteinander unterwegs sein" steht hier ganz klar im Vordergrund. Durch Gehen in Stille, interessante Gespräche mit den Teilnehmern und spirituelle Impulse durch die zertifizierte Pilgerbegleiterin finden die Pilger zur eigenen Mitte. Zum Abschluss erhalten die Pilger auf dem Kapellplatz einen Pilgersegen durch einen Kapuzinerpater. Alle, die überlegen einen längeren Weg zu pilgern oder einfach nur einmal vom stressigen Alltag abschalten möchten, sind hier genau richtig!

Pilgerprogramm 13.-15.04.2018:


Freitag, 13.04. - auf dem Jakobsweg:

Halbtägige begleitete Pilgerwanderung ab Heiligenstatt nach Altötting (7 km).
Treffpunkt vor dem Hotel um 13.30 Uhr.
Start ist um 14.15 Uhr am Bahnhof Heiligenstatt; der Transfer zum Startpunkt ist im Preis enthalten.

Pilgerstationen entlang des Weges:
- Wallfahrtskirche in Heiligenstatt
- Michaelikirche unweit des Kapellplatzes: alte Rötelzeichnungen von Jakobspilgern
- Ankunft auf dem Kapellplatz um ca. 18.00 Uhr
- Kurzführung mit Fokus auf die Gnadenkapelle und die Wallfahrtsgeschichte

Zum Abendessen gibt es ein Menü nach den Klosterrezepten von Kapuzinerbruder Kleopas oder ähnlich.

Samstag. 14.04. - auf dem Marien-Wanderweg:

Ganztägige begleitete Pilgerwanderung ab Burghausen nach Altötting (17 km).

Treffpunkt vor dem Hotel um 08.00 Uhr. Der Transfer zum Startpunkt ist im Preis enthalten.


Pilgerstationen entlang des Marien-Wanderweges:
- Hedwigskapelle auf der Burg zu Burghausen
- barocke Pfarrkirche St. Martin aus dem 15. Jh. in Mehring
- spätgotische Kirche St. Nikolaus aus Tuffstein mit schönem Flügelaltar in Hohenwart
- Ankunft auf dem Kapellplatz um ca. 16.30 Uhr, anschl. Pilgersegen durch einen Kapuzinerpater

Zum Abendessen gibt es ein Menü mit den Leibspeisen unseres bayerischen Papstes oder ähnlich.

Sonntag, 15.04. - Tag zur freien Verfügung:

Unser Vorschlag: Nehmen Sie sich nach dem Frühstück Zeit und besichtigen Sie die Gnadenkapelle und die Kirchen in Altötting und nehmen Sie an dem Gottesdienst um 11.30 Uhr in der Basilika St. Anna teil.

Die Altöttinger Museen "Haus Papst Benedikt XVI. - Schatzkammer und Wallfahrtsmuseum" mit dem berühmten Goldenen Rössl, die "Dioramenschau des Altöttinger Marienwerkes" oder das Monumental-Rundgemälde "Jerusalem Panorama Kreuzigung Christi" vermitteln viele interessante Informationen über den Wallfahrtsort.

Wir wünschen eine angenehme Heimreise.

 

Pilgerprogramm 28.09.-30.09.2018:


Freitag, 28.09. - auf dem Jakobsweg:

Halbtägige begleitete Pilgerwanderung ab Heiligenstatt nach Altötting (7 km).
Treffpunkt vor dem Hotel um 13.30 Uhr.
Start ist um 14.15 Uhr am Bahnhof Heiligenstatt; der Transfer zum Startpunkt ist im Preis enthalten.

Pilgerstationen entlang des Weges:
- Wallfahrtskirche in Heiligenstatt
- Michaelikirche unweit des Kapellplatzes: alte Rötelzeichnungen von Jakobspilgern
- Ankunft auf dem Kapellplatz um ca. 18.00 Uhr
- Kurzführung mit Fokus auf die Gnadenkapelle und die Wallfahrtsgeschichte

Zum Abendessen gibt es ein Menü nach den Klosterrezepten von Kapuzinerbruder Kleopas oder ähnlich.


Samstag, 29.09. - auf dem St. Rupert Pilgerweg:

Ganztägige begleitete Pilgerwanderung ab Margarethenberg nach Altötting (15 km).

Treffpunkt vor dem Hotel um 08.00 Uhr. Der Transfer zum Startpunkt ist im Preis enhalten.


Pilgerstationen entlang des St. Rupert Pilgerweges:
- dreischiffige gotische Hallenkirche Maria Himmelfahrt und St. Margaretha in Margarethenberg ("Dom des Alztals")
- Bildstock mit Darstellung "Arme Seelen im Fegefeuer"
- Anstieg auf kleine Anhöhe mit Weitblick
- Ankunft auf dem Kapellplatz um ca. 16.30 Uhr, anschl. Pilgersegen durch einen Kapuzinerpater


Zum Abendessen gibt es ein Menü mit den Leibspeisen unseres bayerischen Papstes oder ähnlich.


Sonntag, 30.09. - Tag zur freien Verfügung:

Unser Vorschlag: Nehmen Sie sich nach dem Frühstück Zeit und besichtigen Sie die Gnadenkapelle und die Kirchen in Altötting nach der Teilnahme an der Orchestermesse um 10.00 Uhr in der Basilika St. Anna.

Die Altöttinger Museen "Haus Papst Benedikt XVI. - Schatzkammer und Wallfahrtsmuseum" mit dem berühmten Goldenen Rössl, die "Dioramenschau des  Altöttinger Marienwerkes" oder das Monumental-Rundgemälde "Jerusalem Panorama Kreuzigung Christi" vermitteln viele interessante Informationen über den Wallfahrtsort.


Wir wünschen eine angenehme Heimreise.

Ihr Hotel:
Hotel Plankl, in unmittelbarer Nähe zum Kapellplatz gelegen. Für die konsequente Einhaltung der Frische bei den Zutaten der Speisen hat das Hotel den Bayerischen Staatspreis erhalten! Zur Entspannung kann der hauseigene 18 m Pool genutzt werden.

Das Einzelzimmer bietet den Komfort eines 3*Hauses und ist mit Dusche/WC und Fernseher ausgestattet.

Der Preis von 230,00 € im Einzelzimmer ist inkl. Halbpension, begleitete Pilgerwanderungen, Kurzführung auf dem Kapellplatz, Pilgersegen und -stempel.

Bis zu 2 Wochen vor dem Termin können Sie kostenfrei stornieren, danach fallen 100% der Kosten an. Sollte die Mindestteilnehmerzahl zwei Wochen vor Termin nicht erreicht sein, behält sich das Wallfahrts- und Verkehrsbüro Altötting vor, das Package zu stornieren. Angemeldeten Teilnehmern entstehen dadurch keine Stornierungskosten.

Bitte denken Sie an:
- ausreichend Kondition für ca. 7 und 17 bzw. 15 km Wegstrecke
- Verpflegung
- gutes Schuhwerk
- witterungsbedingte Kleidung (Wanderstöcke können gerne mitgenommen werden)

Die Pilgerwanderungen finden bei jedem Wetter statt.

Gruppengröße: mind. 4 und max. 12 Personen

Weitere Infos zu unseren begleiteten Pilgerwanderungen finden Sie hier:
Begleitete Pilgerwanderungen Altötting


Verfügbarkeiten anzeigen

Schnupperpilgern inkl. Übernachtung im Hotel Plankl (EZ mit Whirlpool oder Sauna)

Details

GEHmeinsam unterwegs beim Schnupperpilgern nach Altötting mit Übernachtung im Hotel Plankl für 266,00 € im Einzelzimmer mit Whirlpool oder Sauna:

Entdecken Sie die wunderschöne Landschaft der Region Inn-Salzach bei einer begleiteten Pilgerwanderung auf dem Jakobs- und Marien-Wanderweg bzw. St. Rupert Pilgerweg. Das Ziel ist der Weg zur weltbekannten Wallfahrtsstadt Altötting im Herzen Bayerns. "Miteinander unterwegs sein" steht hier ganz klar im Vordergrund. Durch Gehen in Stille, interessante Gespräche mit den Teilnehmern und spirituelle Impulse durch die zertifizierte Pilgerbegleiterin finden die Pilger zur eigenen Mitte. Zum Abschluss erhalten die Pilger auf dem Kapellplatz einen Pilgersegen durch einen Kapuzinerpater. Alle, die überlegen einen längeren Weg zu pilgern oder einfach nur einmal vom stressigen Alltag abschalten möchten, sind hier genau richtig!

Pilgerprogramm 13.-15.04.2018:


Freitag, 13.04. - auf dem Jakobsweg:

Halbtägige begleitete Pilgerwanderung ab Heiligenstatt nach Altötting (7 km).
Treffpunkt vor dem Hotel um 13.30 Uhr.
Start ist um 14.15 Uhr am Bahnhof Heiligenstatt; der Transfer zum Startpunkt ist im Preis enthalten.

Pilgerstationen entlang des Weges:
- Wallfahrtskirche in Heiligenstatt
- Michaelikirche unweit des Kapellplatzes: alte Rötelzeichnungen von Jakobspilgern
- Ankunft auf dem Kapellplatz um ca. 18.00 Uhr
- Kurzführung mit Fokus auf die Gnadenkapelle und die Wallfahrtsgeschichte

Zum Abendessen gibt es ein Menü nach den Klosterrezepten von Kapuzinerbruder Kleopas oder ähnlich.


Samstag. 14.04. - auf dem Marien-Wanderweg:

Ganztägige begleitete Pilgerwanderung ab Burghausen nach Altötting (17 km).

Treffpunkt vor dem Hotel um 08.00 Uhr. Der Transfer zum Startpunkt ist im Preis enthalten.


Pilgerstationen entlang des Marien-Wanderweges:
- Hedwigskapelle auf der Burg zu Burghausen
- barocke Pfarrkirche St. Martin aus dem 15. Jh. in Mehring
- spätgotische Kirche St. Nikolaus aus Tuffstein mit schönem Flügelaltar in Hohenwart
- Ankunft auf dem Kapellplatz um ca. 16.30 Uhr, anschl. Pilgersegen durch einen Kapuzinerpater

Zum Abendessen gibt es ein Menü mit den Leibspeisen unseres bayerischen Papstes oder ähnlich.

Sonntag, 15.04. - Tag zur freien Verfügung:

Unser Vorschlag: Nehmen Sie sich nach dem Frühstück Zeit und besichtigen Sie die Gnadenkapelle und die Kirchen in Altötting und nehmen Sie am Gottesdienst um 11.30 Uhr in der Basilika St. Anna teil.

Die Altöttinger Museen "Haus Papst Benedikt XVI. - Schatzkammer und Wallfahrtsmuseum" mit dem berühmten Goldenen Rössl, die "Dioramenschau des Altöttinger Marienwerkes" oder das Monumental-Rundgemälde "Jerusalem Panorama Kreuzigung Christi" vermitteln viele interessante Informationen über den Wallfahrtsort.

Wir wünschen eine angenehme Heimreise.

 

Pilgerprogramm 28.09.-30.09.2018:


Freitag, 28.09. - auf dem Jakobsweg:

Halbtägige begleitete Pilgerwanderung ab Heiligenstatt nach Altötting (7 km).
Treffpunkt vor dem Hotel um 13.30 Uhr.
Start ist um 14.15 Uhr am Bahnhof Heiligenstatt; der Transfer zum Startpunkt ist im Preis enthalten.

Pilgerstationen entlang des Weges:
- Wallfahrtskirche in Heiligenstatt
- Michaelikirche unweit des Kapellplatzes: alte Rötelzeichnungen von Jakobspilgern
- Ankunft auf dem Kapellplatz um ca. 18.00 Uhr
- Kurzführung mit Fokus auf die Gnadenkapelle und die Wallfahrtsgeschichte

Zum Abendessen gibt es ein Menü nach den Klosterrezepten von Kapuzinerbruder Kleopas oder ähnlich.

Samstag, 29.09. - auf dem St. Rupert Pilgerweg:

Ganztägige begleitete Pilgerwanderung ab Margarethenberg nach Altötting (15 km).

Treffpunkt vor dem Hotel um 08.00 Uhr. Der Transfer zum Startpunkt ist im Preis enthalten.


Pilgerstationen entlang des St. Rupert Pilgerweges:
- dreischiffige gotische Hallenkirche Maria Himmelfahrt und St. Margaretha in Margarethenberg ("Dom des Alztals")
- Bildstock mit Darstellung "Arme Seelen im Fegefeuer"
- Anstieg auf kleine Anhöhe mit Weitblick
- Ankunft auf dem Kapellplatz um ca. 16.30 Uhr, anschl. Pilgersegen durch einen Kapuzinerpater


Zum Abendessen gibt es ein Menü mit den Leibspeisen unseres bayerischen Papstes oder ähnlich.


Sonntag, 30.09. - Tag zur freien Verfügung:

Unser Vorschlag: Nehmen Sie sich nach dem Frühstück Zeit und besichtigen Sie die Gnadenkapelle und die Kirchen in Altötting nach der Teilnahme an der Orchestermesse um 10.00 Uhr in der Basilika St. Anna.

Die Altöttinger Museen "Haus Papst Benedikt XVI. - Schatzkammer und Wallfahrtsmuseum" mit dem berühmten Goldenen Rössl, die "Dioramenschau des  Altöttinger Marienwerkes" oder das Monumental-Rundgemälde "Jerusalem Panorama Kreuzigung Christi" vermitteln viele interessante Informationen über den Wallfahrtsort.


Wir wünschen eine angenehme Heimreise.

Ihr Hotel:
Hotel Plankl, in unmittelbarer Nähe zum Kapellplatz gelegen. Für die konsequente Einhaltung der Frische bei den Zutaten der Speisen hat das Hotel den Bayerischen Staatspreis erhalten! Zur Entspannung kann der hauseigene 18 m Pool genutzt werden.

Wenn Sie sich für das "Pilger Erlebnis Zimmer" auf 3* Niveau entscheiden, steht Ihnen im Zimmer als besonderes Schmankerl eine eigene Sauna, Aromaliege, ein Dampfbad oder ein Wasserbett zur Verfügung.

Der Preis von 266,00 € im Einzelzimmer ist inkl. Halbpension, begleitete Pilgerwanderungen, Kurzführung auf dem Kapellplatz, Pilgersegen und -stempel.

Bis zu 2 Wochen vor dem Termin können Sie kostenfrei stornieren, danach fallen 100% der Kosten an. Sollte die Mindestteilnehmerzahl zwei Wochen vor Termin nicht erreicht sein, behält sich das Wallfahrts- und Verkehrsbüro Altötting vor, das Package zu stornieren. Angemeldeten Teilnehmern entstehen dadurch keine Stornierungskosten.

Bitte denken Sie an:
- ausreichend Kondition für ca. 7 und 17 bzw. 15 km Wegstrecke
- Verpflegung
- gutes Schuhwerk
- witterungsbedingte Kleidung (Wanderstöcke können gerne mitgenommen werden)

Die Pilgerwanderungen finden bei jedem Wetter statt.

Gruppengröße: mind. 4 und max. 12 Personen

Weitere Infos zu unseren begleiteten Pilgerwanderungen finden Sie hier:
Begleitete Pilgerwanderungen Altötting


Verfügbarkeiten anzeigen

Informationen von Ihrem Gastgeber

Wir sprechen:

Beschreibung

Seit Jahren ist das Hotel Plankl die Adresse für Außergewöhnliches, zu ganz normalen Preisen, in ruhiger Lage, 4 Gehminuten vom Kapellplatz. Moderne helle Zimmer mit Du/WC, TV, Tel., teils mit Balkon zum Sommergarten und Supersuiten mit jeweils eigener Sauna oder Solarium über dem Bett oder römischem Dampfbad oder Wasserbetten. Nichtraucher-Etage. Bekannt gute bayerische Küche. Nach Grundsätzen für gesunde Baubiologie errichtet und mit dem Staatspreis ausgezeichnet. Eigene Sicherheitstiefgarage unter dem Hotel, Lift. Genießen Sie auf der gepflegten Cafe-Terrasse hausgemachte Kuchen. Wer gut essen möchte, ist genau am richtigen Ort. Probieren Sie täglich frische Köstlichkeiten aus der Region. NEU: Fahren Sie mit dem Lift direkt ins neue Hallenbad mit 18 m Schwimmbecken exklusiv für unsere Hotelgäste. 12m hohes Atrium. Benediktus-Hauskapelle

Anreisebeschreibung

Bei Anreise mit dem PKW beachten Sie bitte unser Hotelleitsystem. Alle Beherbergungsbetriebe sind in drei verschiedene Farbzonen nach Zufahrtsstrecken eingeteilt.

Das Hotel Plankl liegt in der gelben Farbzone. Bitte folgen Sie ab Ortseingang der entsprechenden Beschilderung.

Konditionen

 

Ausstattung & Information

Ausstattung Gastgeber
  • Busparkplatz
  • Fahrradverleih
  • Garage/Tiefgarage
  • Lift
  • Schuhreinigung
  • Unterhaltungsabende
  • Internetbenutzung
  • W-LAN
  • Biergarten
Entfernungen in km
  • Bahnhof: 0,3 km
  • Bushaltestelle: 0,1 km
  • Tourist Information: 0,1 km
Lage des Betriebs (Ortsteil)
  • Zentrum
  • In Fußnähe zur nächsten Chiemsee Summer Shuttle Bushaltestelle oder Bahnhof
Quartiere
  • Anzahl Zimmer: 60
  • Anzahl Suiten: 19
  • Anzahl Betten gesamt: 149
Tagung & Konferenz
  • Tagungsmöglichkeiten
  • Anzahl Tagungsräume: 1
  • Räumlichkeiten Personen bis: 50
  • Overhead-Projektor
  • Telefax
  • Lautsprecher
  • Leinwand
  • Kopierer
  • Flipchart
  • Telefon
  • Beamer
  • Internetanbindung Tagungsraum
  • Videorecorder
Verpflegung
  • Frühstücksbuffet
  • Halbpension
  • Vegetarische Kost
  • Vollpension
  • Diät-/ Schonkost

Karte

Route berechnen
Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.