Logo
Hero Image

Prospektbestellung

Wallfahrts- und Tourismusbüro Altötting

Altöttinger City Guide

Mit dem City-Guide hat der Altöttinger Wirtschaftsverband ein umfassendes Werk in Sachen Shopping, Kultur, Freizeit und Gastronomie geschaffen – mit 160 Seiten. Den City-Guide können Sie kostenlos hier bestellen, oder in Ihrem Wallfahrts- und Tourismusbüro abholen.

kostenlos

Glanzlichter deutsch

Altöttinger Glanzlichter

Imagebroschüre Altötting - Heimat von Papst Benedikt XVI. mit zahlreichen Bildern zur Kultur, Tradition und Landschaft.

kostenlos

Ankommen und Erleben 2021 - mit Kurzführer

Sie suchen noch den Geheimtipp für einen Spaziergang oder eine Radtour? Sie brauchen Hilfe bei der Planung eines Aufenthaltes, vielleicht für eine goldene Hochzeit, einen besonderen Geburtstag oder einen Vereinsausflug? Wir haben für SIe in dieser Broschüre die wichtigsten Informationen über den Gnadenort Altötting zusammengetragen. Vom Ankommen bis zum Entdecken unserer Stadt finden Sie eine Übersicht über unsere Gastgeber und unsere Gastronomie. Eine Übersicht der Altöttinger Museen, Themenführungen und weiterer Erlebnisse ist ebenso enthalten.

kostenlos

Auf zu neuen Ufern

Auf zu neuen Ufern

Entdecken Sie die Region Inn-Salrach anhand ihrer großartigen Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele.

Diese erzählen auf spannende Weise die Geschichte dieses oberbayerischen Landstriches, seiner Städte und Menschen: So etwa die länste Burg der Welt, einer der bedeutendsten Marienwallfahrtsorte Europas, wunderschöne Wege sowie einzigartige Naturerlebnisräume. Sie alle versprechen ein unvergessliches Urlaubserlebnis für die ganze Familie.

Es ist einfach erklärt: Wer diese Sehenswürdigkeiten nicht gesehen hat, war nicht in Oberbayern!

kostenlos

Familienrallye Altötting

Familienrallye Altötting

Auf kleine und große Entdecker warten die Geheimnisse der Wallfahrtsstadt Altötting! Als Erlebnis für die ganze Familie gilt es bei der neuen Familienrallye spannende Fragen zu beantworten. Am Kapellplatz gibt es einiges zu entdecken. Zwischen Zuccalliplatz, Tillyplatz und Bruder Konrad Platz sind alle Spürnasen gefragt. Nicht nur die Kinder sind aktiv gefordert, auch die Eltern. Die Rallye ist ideal um Altötting besser kennen zu lernen und auf interessante Details zu stoßen. Wenn es die Familie geschafft hat alle Fragen zu beantworten und das Lösungswort herauszufinden, wartet auf die Kinder im Wallfahrts- und Tourismusbüro ein kleines Geschenk in einer Schatzkiste sowie die Möglichkeit zur Teilnahme an einem Gewinnspiel. Die Familienrallye kann jederzeit bei jeder Witterung durchgeführt werden und ist für Kinder im Alter zwischen 8 – 10 Jahren am besten geeignet.
Der Flyer zur Rallye kann kostenfrei im Wallfahrts- und Tourismusbüro abgeholt werden oder er wird im Voraus nach Hause geschickt.

kostenlos

Freizeitführer

Freizeitführer

Zahlreiche Ausflugstipps für die Landkreise Altötting und Mühldorf a. Inn für drinnen und draußen.

kostenlos

Kirchen Klöster Kleinode

Kirchen Klöster Kleinode

Ein Weg zu sich selbst wird die Reise in die Region Inn-Salzach
für Pilger, Wallfahrer und Ruhesuchende. Hier finden Sie Stille und Kraft, einen sehr bedeutenden Wallfahrtsort und zahlreiche prächtige Kirchen und Klöster. Unterwegs begegnen Sie den schönsten Kleinoden – Plätzen mit besonderer spiritueller Anziehungskraft. Sie liegen mitten in der Stadt oder versteckt in kleinen Weilern und erzählen oft sagenumwobene Geschichten.

kostenlos

Marien-Wanderweg

Marien-Wanderweg

Sankt Marienkirchen am Hausruck und Altötting in Bayern verbindet die Verehrung der Gottesmutter Maria ebenso wie eine lange Tradition der Wallfahrten. Am Marien-Wanderweg wandert man somit auf den Spuren all jener Pilger, die schon zur Barockzeit regelmäßig Wallfahrten von Sankt Marienkirchen in den bayerischen Wallfahrtsort unternommen haben.

kostenlos

Pilgerwege ins Herz Bayerns

Pilgerwege ins Herz Bayerns

Über dieses Pilgerwegenetz ist das Marienheiligtum von Altötting mit den traditionellen Quellgebieten seiner Wallfahrt bestens verbunden. Die Übersichtskarte "Pilgerwege ins Herz Bayerns" ermöglicht die individuelle Planung ein- oder mehrtägiger Pilgerwanderungen.

kostenlos

Radkarte Benediktweg

Radkarte Benediktweg

Die Ferienregionen Chiemgau, Chiemsee, Inn-Salzach und Rosenheimer Land verbinden die Stätten der Kindheit und Jugend Joseph Ratzingers, des amtierenden Papstes Benedikt XVI. mit einer Radroute. Ausgangspunkt des 248 Kilometer langen „Benediktwegs“ ist die von Johannes Paul II. im Jahr 1980 gepflanzte „Papstlinde“ in der Wallfahrtsstadt Altötting.

kostenlos

Radkarte Hin und weg

Radkarte Hin und weg

Das gesamte Streckennetz führt auf 1.500 Kilometern durch alle 55 Orte der Region.
Es sind weltberühmte Sehenswürdigkeiten ebenso wie beeindruckende Naturschauspiele und weniger bekannte Kleinode, die auf den 24 Thementouren des neuen Radwegenetzes zwischen Inn und Salzach liegen.
Die 24 Thementouren sind so gewählt, dass zahlreiche Ausflugsziele, Themenwanderwege, Bademöglichkeiten und Biergärten zum Anhalten verführen. Eine umfassende Infrastruktur – auch für E-Biker und Tourenradfahrer – erfüllt alle Wünsche an einen perfekten Radurlaub.
Mit dem Fahrrad eine der schönsten Regionen Oberbayerns erkunden
Sie erfüllen auch unterschiedliche Ansprüche: Sie unterscheiden sich in Länge (28 bis 83 Kilometer) und konditioneller Herausforderung (122 Höhenmeter auf 40 Kilometern bis hin zu 724 Höhenmeter auf 58 Kilometern) und eignen sich sowohl für Familien, Genussradfahrer oder sportlich Ambitionierte.
Sightseeing und Naturerlebnis: Von überraschenden Superlativen und kleinen Schätzen

kostenlos

Schatz Land Fluss

Schatz Land Fluss

Zwischen Inn und Salzach gibt es viele Schätez zu entdecken: Abenteuerliche Orte zum Staunen, Plätze mit toller Aussicht, herrliche Wanderungen, wilde Tiere, seltene Pflanzen und dazu reichlich Gelegenheiten zum Nasswerden.
Wer möchte, kann Inn und Salzach aber auch trocken erkunden – zum Beispiel mit einer der letzten eyistierenden Innfähren in Mühldorf a. Inn oder bei einer Plättenfahrt in Burghausen. Hier finden Sie viele lohnenswerte Ausflugsziele für den Urlaub im östlichen Oberbayern. Ob zu Fuß, mit dem Fahrrad, dem Pferd oder Alpaka, ob eher erlebnisorientiert, sportlich, kreativ, genüsslich oder naturkundlich.
Allen Entdeckern, Abenteuerlustigen und Genießern wünschen wir viel Spaß!

kostenlos

Wegbegleiter zum WolfgangWeg

Wegbegleiter zum WolfgangWeg

Die Pilgerroute zwischen Regensburg, Altötting und St. Wolfgang vergrößert das österreichisch-bayerische Pilgernetz. Der 300 km lange Fuß-Pilgerweg verbindet die wichtigsten Stationen des heiligen Wolfgang; der Pilger begegnet ihm immer wieder in Kirchen, Klöstern, Wirkungs- und Verehrungsorten, die auf dem Weg liegen.

kostenlos

Bitte geben Sie Ihre Kontaktdaten an.

Bitte beachten Sie die Hinweise zum Umgang mit Ihren Daten in unseren Datenschutzrichtlinien