Logo
Header Image

Stadtführung: "Vom Geheimnis des Glaubens: Der Tüchleinzyklus und das Heilige Grab"

Beschreibung

Der Kreuzgang der Stiftspfarrkirche wird alljährlich durch den Passionszyklus mystisch verdunkelt. Die Vergegenwärtigung der Passion Christi hat in Altötting eine lange Tradition. Aus bayerisch-barocker Frömmigkeit heraus entstand dieser in seiner Vollständigkeit einmalige Zyklus der Passionsgeschichte. Durch eine besondere Malweise leuchten die Motive im durchscheinenden Licht farbkräftig auf.

Lernen Sie dieses außergewöhnliche Kunstwerk im Rahmen einer 90 minütigen Sonderführung „Vom Geheimnis des Glaubens: Der Tüchleinzyklus und das Heilige Grab“ kennen. An die kunstgeschichtliche, spirituelle und lokalhistorische Erklärung der Tüchleingemälde und des Heiligen Grabes im gotischen Kreuzgang schließt sich eine thematische Besichtigung im Umgriff des Kapellplatzes an.

Dauer: 90 Minuten
Treffpunkt vor dem Rathaus
Führungsgebühr 8,00 € pro Person
Mehreinnahmen werden zugunsten des Erhalts der Tüchleingemälde gespendet.