Logo

Echo-Trek 2 Tage im Churfirsten-Gebiet | Nr. 025

Beschreibung

Kursleitung Christian Zehnder, Marcello Wick, Lukas Peter

Ruf in die Berge – der Berg ruft! Auf der Suche nach der Resonanz von Natur und Mensch erkunden wir die natürlichen, archaischen Echoräume in der Natur. Wir versuchen die Resonanzkammern des Körpers zu reflektieren, mit den Mitteln der Stimme und der Philosophie. Dieser Kurs ist eine Reise zwischen dem Ruf der Berge, dem Widerhall in uns selbst und der Mythologie von Echo. Wir machen eine körperliche Erfahrung der materiellen Welt über die Wellen des Klangs. Eine reflexive Erkundung zwischen dem Sein und dem Nichts.

Kommen Sie mit auf eine 2-tägige Berg-Tour in die Resonanzen unseres Daseins und in die Echokammern der Churfirsten.

1. Tag:
Wir starten in Wildhaus, wo wir mit der Sesselbahn bis zur Gamsalp fahren. Von da aus erforschen wir auf einer Höhenwanderung die Echokammern der Churfirsten. Tagesziel ist das Berggasthaus Stöfeli, wo ein feines Nachtessen und warme Betten auf uns warten.

2. Tag:
Am zweiten Tag wandern wir weiter, den Churfirsten entlang bis zur Alp Selun und erkunden weitere Echokammern. Als Abschluss fahren wir mit der Seilbahn zurück ins Tal.

Hinweis:
Für Berggänger und Bergwanderer mit Erfahrung auf Bergwanderwegen (weiss-rot-weisse Markierungen). Für die Kondition und Ausdauer sind mittlere Anforderungen gefragt.

Teilnehmer:
min. 8, max. 15

Verpflegung:
inkl. Abendessen SA und Frühstück SO

Mitnehmen:

  • Duschtuch
  • Hausschuhe
  • Verpflegung für unterwegs (Mittagessen SA und SO sowie Zwischenverpflegung)

 

Daten:
Samstag, 27. Juni 2020, 12.30 Uhr
bis Sonntag, 28. Juni 2020, ca. 15 Uhr

Ort:
Berggasthaus Stöfeli, Unterwasser SG

Karte

Route berechnen