Logo

Tierhorn Bau- und Spielkurs | Nr. 014

Beschreibung

Kursleitung Balthasar Streiff

Das Tierhorn gehört zu den ältesten Musikinstrumenten. Es diente sowohl der Kommunikation wie der Metaphysik und wird auch als Erweiterung der Stimme betrachtet. Im alpinen Raum kennt man hauptsächlich die einfachste Version mit einem Blasloch. Wir bauen hingegen nordische Bukkehörner mit Grifflöchern und versuchen sie dann zu spielen. Je nach Hornform variieren Klangfarbe und tonale Möglichkeiten.

Der Kurs beinhaltet, nebst dem Bau, eine Einführung in die Spieltechnik. Musikalische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Handwerkliche Begabung ist von Vorteil. Hörner gibt es vor Ort, es können aber auch eigene mitgebracht werden.

Teilnehmer:
min. 4, max. 8

Verpflegung:
Mittagessen SA und SO

Material:
inklusive

Daten:
Samstag, 19. September 2020, 10 Uhr
bis Sonntag, 20. September 2020, 16 Uhr

Ort:
Schulwerktstatt, Alt St. Johann SG

Karte

Route berechnen