Sommernachtstraumfahrt Gelsenkirchen

Beschreibung

Entspanntes, interessantes Cabriofahren in angenehm temperierten Sommernächten - das ist das Ziel unserer Sommernachtstraumfahrten in Gelsenkirchen


Mit dem Cabrio-Bus zur Kunst im öffentlichen Raum - begeben Sie sich an einem lauen Sommerabend auf die Spuren der Kunst in Gelsenkirchen:

Auf dem einladenden, halbrunden Platz vor dem Kunstmuseum startet die Tour mit einem Gläschen Sekt. Von einer Kunsthistorikerin des Kunstmuseums Gelsenkirchen erfahren Sie dabei Wissenswertes über den spannenden Museumskomplex und die Kulturmeile mit den ersten Kunstwerken, wie das „Mobile Objekt“ von Günter Tollmann oder den „Blobster“ von Gereon Krebber. Anschließend geht es mit dem Bus, vorbei an der „Lichtmaschine“ von A. Luther am Schloss Horst, dem „Herkules“ auf dem Nordsternturm und den Skulpturen am Musiktheater im Revier, durch die gesamte Stadt zu bekannten, aber auch versteckten Kunstwerken im öffentlichen Raum.

Studenten bis 26 Jahre mit entsprechendem Nachweis sowie schwerbehinderte Personen mit entsprechendem Ausweis können mit dem ermäßigte Fahrpreis von 19,00 € fahren. Sie können im nächsten Buchungsschritt den Abschlag „ermäßigte Personen“ auswählen. Bitte beachten Sie jedoch, dass der Abschlag dann für alle Tickets berechnet wird. Ist nur eine Person berechtigt, legen Sie die Tickets bitte einzeln in den Warenkorb.

Für Gruppen ab 10 Personen wird automatisch der ermäßigte Fahrpreis von 19,00 € p.P. hinterlegt.

Dauer: 3 Stunden, Ansagen durch qualifizierte Gästeführer.
Abfahrtort: Kunstmuseum Kunstmuseum Buer, Horster Straße 5-7 in 45897 Gelsenkirchen