Header Image

Sightseeing mit dem elektrischen Retro-Roller

Beschreibung

 

Lassen Sie sich zurückversetzen in die 60er Jahre und genießen Sie den Fahrspaß auf dem nostalgischen Elektroroller. Cruisen Sie gemütlich und umweltbewusst von einer Sehenswürdigkeit zur nächsten. Die Tour führt Sie von Wanne-Eickel aus vorbei am Cranger-Kirmes-Platz zum mittelalterlichen Schloss Strünkede. Leise surrend geht es weiter durch die wunderschöne Siedlung Teutoburgia und zur futuristischen Akademie Mont-Cenis. Nach einem kurzen Picknick-Stopp erleben Sie weitere Relikte der Bergbaugeschichte, wie die Flottmannhallen, die Zeche Hannover und die Zeche Pluto. Die Touren finden in Kleingruppen mit fünf Rollern und bis zu 10 Personen statt. Das Fahren des Rollers ist nach einer kleinen Einweisung jedem möglich, der einen Führerschein besitzt (Hinweise s.u.).

Hinweise:

 

  • Es stehen 5 Roller für bis zu 10 Personen zur Verfügung. Der Beifahrer/in kann nur durch den Fahrer/in gebucht werden. Dies erfolgt beim Buchungsvorgang als „Zusatzleistung“ (35,- € p. Beifahrer)!
  • Teilnahme ab 18 Jahren
  • Vorlage eines Führerscheins zur Nutzung eines Rollers 45 km/h AM oder höher sowie B nötig
  • Wetterfeste und dem Rollerfahren angemessene Kleidung inklusive Handschuhe
  • Die Roller sind Teilkaskoversichert, Selbstbeteiligung im Schadensfall bis Max. 700,- EUR

Leistungen:

  • Ca. 3,5-stündige geführte Tour mit dem Elektroroller inkl. Einweisung
  • Bereitstellung von Roller, Helm und Handyhalterung
  • Kurzer Picknickstopp mit Softdrinks und kleinem Snack
  • Teilkaskoversicherung

Treffpunkt: Heimatmuseum Unser Fritz, Unser-Fritz-Str. 108, 44653 Herne

 

Karte

Route berechnen

Cookie Freigabe

Aufgrund Ihrer Sicherheitseinstellungen müssen Sie bestätigen, dass die eingebundene Seite ein Cookie zur Bereitstellung der Buchungsfunktionalität speichern darf.